#01 Die Organisationseinheit LLT – Teil 2

#01 Die Organisationseinheit LLT – Teil 2

Autor: Walther Nagler

Lehr- und Lerntechnologien
an der TU Graz

Aus den Handlungsfeldern (siehe Teil 1) ergibt sich das Leistungsportfolio der OE Lehr- und Lerntechnologien, welche im Rahmen und zum Zweckeder Lehre an der TU Graz grundsätzlich kostenfrei zu beziehen ist (vorbehaltlich projektbezogener Änderungen). Die Grafik fasst die Serviceangebote zusammen.

Educational Technology – TU Graz

Our services:
TeachCenter (tc.tugraz.at), iMooX (imoox.at), Video & Animation (tube.tugraz.at), Instructional Design (elearning.tugraz.at), Cooperation, LearningLab (learninglab.tugraz.at), Learning Analytics, OER & Accessability
Abb. 1: von LLT angebotene Services

Aus diesem breiten Angebot an Möglichkeiten der individuellen Lehr- und Lernunterstützung gibt es folgende aktuelle Schwerpunktthemen und Forschungsfelder:

AKTUELLE FRAGESTELLUNGEN & SCHWERPUNKTE
Ein Widerspruch zur Präsenzuniversität?
Nachhaltige Verankerung von Virtueller Lehre an der TU Graz
Frisch kopiert oder alles neu?
Lehrunterlagen und Urheberrecht im digitalen Zeitalter
Wie steht es mit dem öffentlichen Bildungsauftrag?
Forcierung von frei zugänglichen, offenen Bildungsressourcen (OER)
Von der Forschung in die Praxis:
Umsetzung von Learning-Analytics-Projekten

Ich bin ein Sticker. Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr über mich.

Haben Sie zum Beispiel gewusst, dass mit dem Rektoratsbeschluss vom 4. April 2017 eine Richtlinie zur Regelung von „Virtueller Lehre an der Technischen Universität Graz“ herausgegeben wurde und dass ein Punkt dieser Richtlinie besagt, dass Virtuelle Lehre als didaktisches Mittel im Rahmen von Vorlesungen oder vom Vorlesungsteil einer VU bis zu einem Schwellwert von 20% der abzuhaltenden Semesterstunden durch den:die Lehrende:n frei umsetzbar ist? Wir beraten Sie gerne!

Ihr Kontakt zur OE LLT – unser Kontakt zu Ihnen

Eingebettet und stark vernetzt mit den weiteren Organisationseinheiten des Vizerektorats für Lehre sind wir gestalterischer Teil verschiedener Kommunikations- und Austauschformate, wie zum Beispiel dem „Lehrstammtisch“, dem „Lunch & Lehre“-Event, der „Senior Lecturer Lounge“, dem „LLT-Frühstück“ oder auch dem „Einführungstag für neue Mitarbeiter:innen“, einem Angebot der Internen Weiterbildung. Wir sind bemüht, aktiv auf uns aufmerksam zu machen, und schaffen in diesem Sinne immer wieder neue Anreize für Sie, mit uns in Kontakt zu treten.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an den Möglichkeiten moderner Lehre.

In diesem Sinne:

„Die Vision von TU Graz Lehr- und Lerntechnologien ist es, die Lehre mit Medien zu bereichern, um damit die Kommunikation zu verbessern und darüber hinaus durch eine zentrale Steuerung auch für Nachhaltigkeit zu sorgen. Die TU Graz soll eine große Lehr- und Lerngemeinschaft in der Informationsgesellschaft von morgen darstellen; dies wird durch unseren Leitsatz ‚WE CARE ABOUT eEDUCATION‘ ausgedrückt.“

(Martin Ebner)

Downloads