Headerbild_Videokonferenz@300x

Videokonferenzanlage in der Lehre verwenden

Einige Räume an der TU Graz sind mit einer Cisco Webex/Samsung-Flip-Videokonferenzanlage ausgestattet. Die Videokonferenzanlage (VKA) erlaubt es Ihnen, dass ein Teil der Studierenden aus einem anderen Raum an der TU Graz (z. B. Hörsaal) oder von zu Hause aus an der Lehrveranstaltung teilnimmt. Der Samsung-Flip-Bildschirm kann aber auch Ihre Präsenzlehre digital unterstützen, z. B. zum Teilen von Inhalten oder als Whiteboard.

Verwenden Sie bitte den Raumbuchungskalender in TUGRAZonline, um die entsprechenden Räume zu buchen.

Wichtig: In dieser Anleitung ist von Webex Meetings und Webex Teams die Rede. In Zukunft wird Webex diese beiden Services in einem Programm vereinen, im Moment sind aber noch zwei unterschiedliche Programme verfügbar.

die Videokonferenzanlage mit Bildschirm und Touch-Panel
Abb. 1: Videokonferenzanlage
mit Bildschirm und Panel

Grundfunktionen der VKA

Während eines Online-Meetings

Weitere Informationen

Hilfe & Kontakt

Bei technischen Schwierigkeiten: videokonferenz@tugraz.at

Bei didaktischen Fragen zu möglichen Einsatzszenarien: telucation@tugraz.at

Folgende Dokumente und Anleitungen könnten für Sie hilfreich sein: